· 

Schweizermeisterschaft Simplon

Am 5. & 6. Januar fanden die Schweizermeisterschaften vom Individual und Sprint in Rothwald und auf dem Simplonpass statt.

 

Wir konnten zusammen mit dem Regionalzentrum Ost am Freitag anreisen um am Nachmittag die Stecke des Individuals zu erkunden. 

 

Am Samstag ging es dann mit dem Individual los. Für Arno war es das erste Rennen im Elitefeld.

Für Patrick und Arno galt es dieselbe Strecke zu bewältigen. Insgesamt waren es ca. 1300 Höhenmeter in drei Aufstiegen.

Die Junioren starteten eine Minute nach dem Elitefeld und somit gestaltete sich das Rennen für Patrick sehr schwer, da er schnell auf die hinteren Eliteläufer auflief und sich mühsam an denen vorbei zwängen musste. Trotzdem gelang ihm ein sehr starkes Rennen, welches er genau gleichschnell wie Florian Ulrich absolvierte und somit den zweiten Rang mit ihm teilt.

Mehr Mühe hatte Arno, welchem nach einem guten ersten Aufstieg etwas die Kraft ausging je länger das Rennen dauerte. Am Schluss reichte es für den 12. Rang.

 

Am Sonntag stand dann der Sprint an. Leider war das Renngelände vom Nebel eingedeckt worden, was die Sicht einschränkte. Trotzdem konnten beide die schnellsten Zeiten ihrer Kategorie in der Qualifikation erreichen.

Wir konnten danach auch beide unsere Halbfinale gewinnen und somit für den Final qualifizieren.

Patrick konnte seinen Final souverän gewinnen und krönte sich damit zum neuen Junioren-Schweizermeister 2019 im Sprint. Auch bei Arno lief im Final fast alles nach plan. Ausser, dass ihm in der Tragepassage der Hacken zur Befestigung des Skis gerissen war ging alles gut und er konnte sich knapp hinter dem amtierenden Weltmeister Iwan Arnold den zweiten Platz sichern.

 

Somit ging ein sehr erfolgreiches Rennwochenende mit drei Medaillen fürs Skimoteamgr zu Ende und wir hoffen, dass weitere folgen werden.

 

Sportliche Grüsse 

Arno und Patrick

Strahlegg 50 / 7235 Fideris / arno.lietha@hotmail.ch 

Geissgassa 22 / 7240 Küblis / patrick.perreten@sunrise.ch