Patrick Perreten

Am 25. Mai 1999 bin ich in Schiers geboren. In Küblis bin ich aufgewachsen und habe dort die Primar- und Sekundarschule absolviert. Im August 2015 habe ich die Lehre als Netzelektriker begonnen, die ich im Juli 2018 erfolgreich abgeschlossen habe.

Zur Zeit arbeite ich 60% als Netzelektriker bei der Repower. Im Spitzensport ist es sehr wichtig sich gut zu erholen, deshalb habe ich mein Arbeitspensum reduziert. Ich bin Mitglied des SAC Regionalzentrum Ost und gehöre dem SAC Swiss Skimountainering Nationalmannschaft an. Schon immer war Sport meine grosse Leidenschaft. Bereits mit zwei Jahren stand ich zum ersten Mal auf den Skiern. Im Sommer habe ich jeweils mit viel Spass an Lauf- Wettkämpfen mitgemacht. Im Alter von 12 Jahren habe ich dann das Skitourenlaufen entdeckt. Mit 13 Jahren bin ich beim SAC beigetreten wo ich dann mit der SAC JO Prättigau viele Skitouren gemacht habe. Später habe ich angefangen mit Skitourenrennläufern zu trainieren und so hat mich der Skitourenrennsport gepackt. Meine Hobbys sind Biken, Joggen, Skifahren, Bergtouren, Klettern und vieles mehr. In dem was ich anfange, bin ich sehr zielorientiert.

 



Steckbrief

Vorname, Name

Adresse 

 

E-mail 

Geburtsdatum

Grösse

Gewicht

Beruf

Kader

Hobbys 

Patrick Perreten

Geissgassa 22

Küblis

patrick.perreten@sunrise.ch

25.05.1999

176cm

65kg

Netzelektriker

SAC Swissteam 

Ski, Klettern, Biken, Jagd

 


 

Mein Motto lautet: “Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun.” Diese wenigen Wörter drücken für mich viel aus und beschreiben meinen Charakter. Ich versuche immer  100 Prozent zu geben, sei das im Sport, im Beruf oder im Privaten. Das Wort “aufgeben” gibt es für mich nicht.

 

«Schmerz ist vergänglich, Erfolg bleibt für immer»

 


Ziele

Kurzfristig

Eine erfolgreiche Etablierung in der Espior Kategorie, Teilnahme Weltmeisterschaften, Gesamtweltcup Top 10 Espior, Weltcup Erfahrungen sammeln für die nächsten Jahre, Grand Course.

 

Langfristig

Weltcuprennen Top 5 Espior und Elite Top 15, WM und EM Teilnehmen.

Olympia Teilnahme, wenn es dann mal Olympisch wird.

Grande Course Rennen (Distanz und Etappen Rennen)

Ergebnisse

Ergebnisse 2019/20 erstes Jahr Espior

12. Rang Sprint Elite & 7. Platz Espior Weltcup Sprint in Aussios 

3. Rang Espior SM Vertical

9. Rang Espior Individual Weltcup Andorra

8. Rang Espior Vertical Weltcup Andorra

2. Rang Pizol Altiski

2. Rang Heuberglauf 

Qualifikation Europameisterschaft Elite, doch dann leider ein sehr frühes Saison Ende!

Ergebnisse 2018/19 3.Jahr Junior

Gesamtsieg Night Attack Flumserberg

1. Rang Schweizermeisterschaft Sprint

2. Rang Schweizermeisterschaft Individual

2. Rang Schweizermeisterschaft Vertical

1. Rang Weltcup Spring Bischofshofen

3. Rang Weltcup Individual Bischofshofen

3. Rang Weltcup Individual Andorra

3. Rang Weltcup Vertical Andorra

3. Rang Weltcup Individual La Super Dévoluy

1. Rang Weltcup Sprint La Super Dévoluy

Weltmeister in der Staffel

3. Rang Individual Weltmeisterschaften

Ergebnisse 2017/18 2.Jahr Junior

3. Rang Schweizermeisterschaft Individual

3. Rang Schweizermeisterschaft Vertical

2. RangSchweizermeisterschaft Sprint

2. Rang Europameisterschaften Sprint

1. RangPierra Menta (Internationaler Teamwettkampf)

2. Gesamtrang Patrouille de Glacier Arolla-Verbier

 



Sponsoren

Ausrüster

Verbandssponsoren




Strahlegg 50 / 7235 Fideris / arno.lietha@hotmail.ch 

Geissgassa 22 / 7240 Küblis / patrick.perreten@sunrise.ch